Die Entwicklungsfläche Rosenstein im Stadtbild. Foto: Stadt Stuttgart
Status: beendet

Informelle Bürgerbeteiligung Rosenstein

Gemeinsam Stadt gestalten

ZeitraumAb sofort
ZielgruppeAlle Stuttgarterinnen und Stuttgarter
ThemaStadtentwicklung
  • Online-Diskussion
  • Vor-Ort-Termin
  • Rosenstein – Gemeinsam Stadt gestalten

    Mitten im Zentrum der Stadt, zwischen Hauptbahnhof und Rosensteinpark, eröffnen sich für Stuttgart Chancen, die nur wenige Großstädte erhalten: Auf den freiwerdenden Gleisflächen kann nach Bau des neuen Bahnhofs ein neuer Stadtteil unter urbanen, sozialen und ökologischen Gesichtspunkten entwickelt und gestaltet werden. Sich daran zu beteiligen, sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

    Der Beteiligungsprozess Informelle Bürgerbeteiligung Rosenstein ist ein zentrales Anliegen der Stadt Stuttgart und soll einen breiten gesellschaftlichen Diskurs über die Zukunft des neuen Stadtteils ermöglichen. In einem stadtweiten, offenen und informellen Beteiligungs- und Dialogprozess diskutieren im Jahr 2016 Bürger, Stadtentwickler, Politiker und weitere Experten unterschiedlichster Professionen über die Zukunft der Entwicklungsfläche Rosenstein.

    Bürgerbeteiligung erleben

    Zusammen mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, wollen wir über die Zukunft des Stadtteils Rosenstein diskutieren. Wir möchten wissen, was Ihnen dabei wichtig ist - ob zum Beteiligungsverfahren selbst oder zur Entwicklungsfläche Rosenstein. Deshalb ist die informelle Bürgerbeteiligung offen gestaltet. Das bedeutet, dass zu Beginn einige Beteiligungsformen feststehen, aus denen sich zusätzliche Beteiligungsformate entwickeln können. Diese sogenannten Offenen Formate (u.a. Veranstaltungen, Workshops etc.) können zum Beispiel von Bürgern oder Institutionen initiiert werden. Seien Sie dabei, lassen Sie uns den Stadtteil Rosenstein gemeinsam entwickeln!

    Am Ende des Beteiligungsprozesses wird es ein zusammenfassendes Memorandum geben, das all jene Aspekte beinhalten wird, die den Bürgerinnen und Bürgern sowohl in Bezug auf das Zusammenleben in der Stadt Stuttgart als auch zur Zukunft der Entwicklungsfläche Rosenstein wichtig sind. Es wird empfehlenden Charakter für die Entscheidungen des Gemeinderats haben.

    Nähere Informationen zur Informellen Bürgerbeteiligung Rosenstein finden Sie hier:
    Sie können jederzeit die Beiträge anderer Stuttgarterinnen und Stuttgarter im Online-Diskussionsforum lesen. Dazu müssen Sie sich nicht registrieren. Zu den bereits eingestellten Beiträgen gelangen Sie über den folgenden Link:
    Hier geht es zu Informationen über das Projekt Rosenstein von 2010 bis 2012:
  • Weitere Informationen

  • Informelle Bürgerbeteiligung Rosenstein

    Informelle Bürgerbeteiligung Rosenstein. Foto: Gajus - Fotolia.com
    Die Beteiligung ermöglicht einen breiten gesellschaftlichen Diskurs.
    WEITER
  • Neuigkeiten zur Bürgerbeteiligung

    Letzte Sitzung Forum Rosenstein

    Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat den Mitgliedern im Forum Rosenstein und den Bürgerinnen und Bürgern für ihre engagierte Teilnahme am Beteiligungsprozess für das neue Rosenstein-Quartier gedankt. Außerdem wurde der Entwurf des Memorandums vorgestellt. weiter
  • Bausteine der Bürgerbeteiligung

    Bausteine der Bürgerbeteiligung. Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com
    Die Bürgerbeteiligung setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen.​​
    WEITER
  • Die Entwicklungsfläche

    Die Entwicklungsfläche Rosenstein hat eine Größe von rund 85 Hektar. Foto: Arnim Kilgus
    Im Dreieck zwischen Hauptbahnhof, Neckar und Pragtunnel liegt die rund 85 Hektar große Entwicklungsfläche Rosenstein.​​
    WEITER
  • Flug über das Gleisfeld

    Schauen Sie sich die Entwicklungsfläche Rosenstein aus der Vogelperspektive an.​​
  • Das Moderationsteam

    Das ist das Team der Mediator GmbH. Foto: Mediator GmbH
    Lernen Sie die Mitglieder des Moderationsteams der MEDIATOR GmbH kennen, die das Beteiligungsverfahren begleiten.
    WEITER
  • Internationale Bauausstellung


    Am 29. April sprach OB Fritz Kuhn auf der IBA-Plattform Region Stuttgart über die Möglichkeit, im Jahr 2027 eine Internationale Bauausstellung (IBA) in der Landeshauptstadt auszurichten.
  • Bildergalerie

    Entdecken Sie die Nachbarschaft der Entwicklungsfläche Rosenstein.​​
  • Archivseiten

    Hier geht es zu den Archivseiten. Foto Stadt Stuttgart
    Hier geht es zu Informationen über das Projekt Rosenstein von 2010 bis 2012.
    WEITER
Phase 1

Rosenstein: Offene Formate zum Mitmachen

bis Oktober 2016

Bei den Offenen Formaten waren Interessengruppen und Organisationen eingeladen, eigene Veranstaltungen und Aktionen zu organisieren und durchzuführen. Auf diese Weise entstanden vielfältige und bunte Ideen zur zukünftigen Gestaltung der Entwicklungsfläche Rosenstein, durch die die Kreativität der Bürgerinnen und Bürger sichtbar wurde. Die Offenen Formate wurden durch das Moderationsteam der MEDIATOR GmbH in vielfältiger Weise unterstützt und von der Stadt Stuttgart finanziell gefördert.

Phase 2

Was ist Ihnen wichtig?

bis Ende Oktober 2016

Wir wollten von Ihnen wissen, was Ihnen in Bezug auf die Bürgerbeteiligung Rosenstein wie auch für die Zukunft der Entwicklungsfläche Rosenstein wichtig ist. Lesen Sie hier die Beiträge, die von den Teilnehmern eingestellt und diskutiert wurden. Die Beiträge wurden gesammelt, gebündelt und flossen in die öffentlichen Veranstaltungen ein.

Phase 3

Forum Rosenstein

15.03.16 bis 15.03.16

Dem Forum Rosenstein gehören rund fünfzig Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft sowie Mitglieder des Gemeinderats, der Oberbürgermeister und der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt an. Aufgabe des Forums ist es, das Beteiligungsverfahren fortlaufend zu begleiten und mitzugestalten. Nach einem vorbereitenden Treffen fand die erste Sitzung des Forum Rosenstein am 15. März 2016 ab 17.30 Uhr statt. Die Sitzung war öffentlich.

Phase 4

Erste Öffentliche Veranstaltung

09.04.16

Die erste Öffentliche Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung Rosenstein fand am Samstag, 9. April 2016, von 14 bis 18 Uhr im Stuttgarter Rathaus statt; die Info-Messe war bereits ab 13 Uhr geöffnet. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger waren dazu eingeladen die Chance zu nutzen und den Beteiligungsprozess mitzugestalten.

Phase 5

Forum Rosenstein

03.05.16

Dem Forum Rosenstein gehören rund fünfzig Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft sowie Mitglieder des Gemeinderats, der Oberbürgermeister und der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt an. Aufgabe des Forums ist es, das Beteiligungsverfahren fortlaufend zu begleiten und mitzugestalten. Die zweite Sitzung des Forum Rosenstein fand am 3. Mai 2016 statt.

Phase 6

Zweite Öffentliche Veranstaltung

18.06.16

Wie soll die freiwerdende Gleisfläche genutzt werden? Was soll bei den Planungen beachtet werden? Bei der zweiten Öffentlichen Veranstaltung am Samstag, 18. Juni 2016, im Stuttgarter Rathaus ging es schwerpunktmäßig darum gehen, in die einzelnen Themen (wie bspw. Mobilität, Wohnen, Kultur u.v.m.) vertiefend einzusteigen und herauszuarbeiten, was Ihnen dabei jeweils besonders wichtig ist und dieses zu konkretisieren.

Phase 7

Forum Rosenstein

18.07.16 bis 18.07.16

Dem Forum Rosenstein gehören Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft sowie Mitglieder des Gemeinderats, der Oberbürgermeister und der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt an. Aufgabe des Forums ist es, das Beteiligungsverfahren fortlaufend zu begleiten und mitzugestalten. Die dritte öffentliche Sitzung des Forum Rosenstein fand am 18. Juli 2016 statt.

Phase 8

Dritte Öffentliche Veranstaltung

24.09.16

Die dritte Öffentliche Veranstaltung fand am Samstag, 24. September 2016, in den Wagenhallen, Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart statt. Der Schwerpunkt lag bei diesem Termin darauf, die bisherigen Erkenntnisse zu verdichten, um konkrete Hinweise für die dann anstehenden Planungsprozesse zu geben. Sie werden dann in einem abschließenden Memorandum zusammengefasst.

Phase 9

Forum Rosenstein

15.11.16

Dem Forum Rosenstein gehören rund fünfzig Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft sowie Mitglieder des Gemeinderats, der Oberbürgermeister und der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt an. Aufgabe des Forums ist es, das Beteiligungsverfahren fortlaufend zu begleiten und mitzugestalten. Bei dieser Sitzung steht der Entwurf des Memorandums im Mittelpunkt.

  • Forum Rosenstein

    Bei der Forumssitzung am 15. November ging es um den Entwurf des Memorandums. Foto: Leif Piechowski
    Auf der letzten Sitzung dankte OB Kuhn den Bürgern für ihr Engagement. Außerdem wurde der Entwurf des Memorandums vorgestellt.​
    WEITER
  • 3. Öffentliche Veranstaltung

    Gut 200 Bürger kamen zur dritten Öffentlichen Veranstaltung in die Wagenhallen.​
    WEITER
  • Expertenpanel

    Das Expetenpanel fand am 13. September im Stuttgarter Rathaus statt. Foto: MEDIATOR GmbH
    Im September haben sich zwanzig Experten über die Gestaltung der Entwicklungsfläche Rosenstein ausgetauscht.
    WEITER
  • Rosenstein on Tour

    Im Sommer 2016 war der Info-Bus der Bürgerbeteiligung in Stuttgart unterwegs.​
    WEITER
  • Offene Formate

    Bürger im Gespräch: Foto Max Kovalenko/Stadt Stuttgart
    Lesen Sie hier die Dokumentationen zu Offenen Formaten aus der Bürgerschaft nach, die bereits stattgefunden haben.​
    WEITER
  • 2. Öffentliche Veranstaltung

    Am Samstag, 18. Juni, fand die zweite Öffentliche Veranstaltung im Stuttgarter Rathaus statt.​
    WEITER
  • 1. Öffentliche Veranstaltung

    Gut 300 Bürger kamen am 9. April ins Rathaus und tauschten sich über das neue Quartier aus.
    WEITER
  • Ihre Ansprechpartner

    Ihre Ansprechpartnerin von MEDIATOR GmbH zur Informellen Bürgerbeteiligung Rosenstein

    Jana Friedrich
    Projektkoordinatorin
    Telefon:  (030) 64 09 28 09
    E-Mail:   rosenstein@mediatorgmbh.de

    Anschrift:
    MEDIATOR GmbH Mediation - Konfliktberatung
    Bölschestraße 114
    12587 Berlin

    Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Melanie Buck
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:  (0711) 216-91806
    E-Mail:   stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:  (0711) 216-91813
    E-Mail:   stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart​​ ​