Elternbefragung in Kindertageseinrichtungen. Foto: ccvision
Stadtweit

Elternbefragung in Kindertageseinrichtungen

Qualitätsentwicklung

ThemaKinder/Jugend/Familie
Zeitraumfür Beteiligung: vsl. Januar/Februar 2019
Zielgruppealle Eltern von Kindern in Kindertageseinrichtungen

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
beendet
  • Ermittlung der Eltern-Zufriedenheit mit dem Angebot der Bildungsförderung

    Das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart hat im Jahr 2016 eine trägerübergreifende Elternbefragung in den an der Bildungsförderung teilnehmenden Kindertageseinrichtungen durchgeführt. Ziel war es, die Zufriedenheit der Eltern abzufragen und zu erfahren, welche Bereiche für sie besonders wichtig sind. Insgesamt haben sich in 456 Einrichtungen die Eltern von 11.483 betreuten Kindern beteiligt, das entspricht einem Rücklauf von 60 Prozent. Die Ergebnisse werden für die Einrichtungen und die Trägerverbände ausgewertet sowie ein Gesamtbericht erstellt, der dem Jugendhilfeauschuss vorgestellt wird.

    Die Einrichtungen vermitteln die Ergebnisse und die jeweiligen Erkenntnisse an die befragten Eltern. Aus den Ergebnissen sollen Entwicklungsthemen generiert werden, zu denen dann entsprechende Maßnahmen angeboten werden. So wird die Qualität der Einrichtungen weiter entwickelt.

    Im Frühjahr 2019 wird die Elternbefragung erneut durchgeführt, die Ergebnisse sollen im Mai 2019 vorliegen. Damit kann ein Trend im Vergleich zu den beiden bereits durchgeführten Befragungen erstellt werden. Nachdem der Rücklauf 2016 bei 60 Prozent lag, soll dieser vergrößert und noch mehr Einrichtungen zur Mitwirkung gewonnen werden.​

  • Hintergrund

    Die Befragung wird im Rahmen der Bildungsförderung durchgeführt. Seit 2006 wird der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten umgesetzt, der rechtlich im KiTaG im § 9, Abs. 2 und 3 (Kindertagesbetreuungsgesetz Baden-Württemberg) verankert ist.

    Dafür werden vom Land sowie der Stadt Stuttgart Finanzmittel für alle Träger zur Verfügung gestellt, mit dem Ziel, Fortbildungs- und Begleitungsangebote für die pädagogischen Fachkräfte der Einrichtungen anzubieten.

    Die Bildungsförderung in Stuttgart ist die konzeptionelle Umsetzung dieses Auftrages. Damit die Qualität dieser Angebote gewährleistet ist, gibt es verschiedene Maßnahmen zur trägerübergreifenden Qualitätsentwicklung, wozu auch die trägerübergreifende Elternbefragung gehört.​

 

Elternbefragung

Die dritte trägerübergreifende Elternbefragung findet im Januar/Februar 2019 statt. Der Fragebogen wird über die Kindertagesstätten an die Eltern weitergeleitet.​ Die Ergebnisse werden voraussichtlich im Mai 2019 vorliegen.

  • Ihre Ansprechpartnerin zum Vorhaben

    Dorothea Rieber
    Jugendamt
    Telefon: (0711) 216-55869
    Mail:     dorothea.rieber@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Jugendamt
    Wilhelmstraße 3
    ​70182 Stuttgart
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91780
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart​ ​ ​ ​