• Memorandum Rosenstein

    In den vergangenen Monaten haben zahlreiche Stuttgarterinnen und Stuttgarter ihre Interessen und Bedürfnisse zur Zukunft der Entwicklungsfläche Rosenstein in drei großen Veranstaltungen und verschiedenen weiteren Formaten online und vor Ort geäußert.

    Zentrales Anliegen der Landeshauptstadt Stuttgart war es, einen stadtweiten informellen Beteiligungs- und Dialogprozess durchzuführen. Die Erkenntnisse aus dieser Bürgerbeteiligung wurden in einem Memorandum zusammengefasst. Das Memorandum besteht aus der Interessensammlung, den Ergebnissen aus der Kinderbeteiligung und dem Expertenpanel, sowie dem Kriterienkatalog und den Leitplanken.

    Laden Sie hier das Memorandum Rosenstein herunter: