Das Hospitalviertel - eines der ältesten Stadtviertel in der Geschichte der Landeshauptstadt - umfasst das Quartier in Stuttgart-Mitte zwischen Theodor-Heuss-Strasse, Fritz-Elsas-Strasse, Schlossstrasse und Friedrichstrasse. Foto: Stadt Stuttgart
Stadtweit

Sanierungsgebiet Stuttgart 26 - Hospitalviertel

Stadterneuerung in der Innenstadt

ThemaStadtentwicklung
Zeitraum für Beteiligung: fortlaufend
vsl. Umsetzung bis Q1/2020
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner von Stuttgart-Mitte

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen

Sanierungsgebiet S26 - Hospitalviertel

 

Das Hospitalviertel rund um die Hospitalkirche und den Hospitalhof bilden den Kern des Sanierungsgebiets S26. Foto: Stadt Stuttgart
Das Hospitalviertel rund um die Hospitalkirche und den Hospitalhof bilden den Kern des Sanierungsgebiets S26. Foto: Stadt Stuttgart
Das Hospitalviertel - eines der ältesten Stadtviertel in der Geschichte der Landeshauptstadt - umfasst das Quartier in Stuttgart-Mitte zwischen Theodor-Heuss-Strasse, Fritz-Elsas-Strasse, Schlossstrasse und Friedrichstrasse. Da alle Straßen und Platzflächen, bis auf die Vorfläche des Hauses der Wirtschaft Mängel hinsichtlich der Gestaltung aufweisen, soll der Raum im Inneren des Viertels ein neues Gestaltungskonzept erhalten. Im Juli 2007 hat der Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart die Sanierung des Hospitalviertels beschlossen und die entsprechende Satzung verabschiedet.

Sanierungsziele im Hospitalviertel

  • Aufwertung des Hospitalviertels als vielfältig genutzter Wohn-, Arbeits- und Versorgungsbereich
  • Verbesserung der Verkehrsverhältnisse (Begrenzung des Parksuchverkehrs und des Durchgangsverkehrs)
  • Aufwertung von öffentlichen und privaten Freiflächen
  • Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden
  • Schaffung neuer Wohnungen im Wege der Umnutzung von Gewerbe zu Wohnen
  • Verbesserung des Wohnumfeldes für Bewohner und Besucher

 

Neuordnungskonzept als Grundlage

Grundlage für die Sanierung ist ein Neuordnungskonzept. Mit diesem Konzept soll im Rahmen der vorhandenen Nutzungsstrukturen die bauliche Qualität aufgewertet und die Wohnfunktion im Gebiet gestärkt werden. Es setzt folgende Schwerpunkte:

  • Umgestaltung von Hospitalplatz, Büchsen-, Gymnasium- und Hohe Straße
  • Baumpflanzungen
  • Aufwertung der Blockinnenbereiche
  • Aufwertung des Freibereichs beim Jugendhaus als öffentliche Grün- und Spielfläche
  • Förderung privater Modernisierungen, insbesondere der Umwandlung von nicht mehr zeitgemäßen Büro- in Wohnflächen
 

Bürgerbeteiligung über das Forum Hospitalviertel e.V.

Ziel in diesem Sanierungsgebiet ist es vor allem, die im Hospitalviertel wohnenden und arbeitenden Menschen sowie die Eigentümer der Grundstücke an der Erneuerung ihres Umfelds mitwirken zu lassen. Das Forum Hospitalviertel e. V. wurde als Mittler für den bürgerschaftlichen Beteiligungsprozess eingesetzt.

Informationen zu Arbeitsgruppen und Veranstaltungen finden Sie unter www.forum-hospitalviertel.de.

 

Wo verläuft das Sanierunsgebiet Stuttgart 26 - Hospitalviertel?

Sanierungsgebiet S26
Sanierungsgebiet S26. Quelle: Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung
 

Weitere Informationen über das Sanierungsgebiet und Teilprojekte

Vorfläche der Synagoge