Das Planungsgebiet aus der Luft gesehen. Foto: Stadtmessungsamt/Stadt Stuttgart
Stuttgart-Vaihingen

Bebauungsplan Hauptstraße/Vollmoellerstraße

Sicherung der städtebaulichen Qualität

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: seit 10.01.2014
vsl. Umsetzung: 1. Quartal 2020
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner von Vaihingen

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
beendet
  • Anpassung des Planungsrechts

    Für den größten Teil des Geltungsbereiches liegen ältere, einfache Bebauungspläne vor, die lediglich die überbaubaren Grundstücksflächen und die Verkehrsflächen festsetzen. Für einen kleinen Bereich des Geltungsbereiches existiert qualifiziertes Planungsrecht. Mit dem Bebauungsplan soll unter anderem erstmalig die Art und das Maß der baulichen Nutzung festgesetzt werden bzw. im Falle des Bereiches mit heute vorhandenem qualifizierten Planungsrecht den geänderten Gegebenheiten und Erfordernissen angepasst werden.
     
    Der Strukturplan umfasst den gesamten besiedelten Bereich des Stadtbezirks Vaihingen. Der darauf aufbauende und konkretisierende Rahmenplan beschränkt sich im Wesentlichen auf die Stadtteile Heerstraße/Vaihingen-Mitte und umfasst daher auch den Geltungsbereich des vorliegenden Bebauungsplanes. Mit dem vorliegenden Entwurf des Rahmenplans wurden unter anderem Vorgaben für die Art und das Maß der baulichen Nutzung, die Straßenraumgestaltung, die Höhenentwicklung der Gebäude, die Dachform, die Lage von Baugrenzen/Baulinien und die Grünverbindungen im öffentlichem Raum erarbeitet, die im Bebauungsplanverfahren in Form von Festsetzungen, örtlichen Bauvorschriften und Richtlinien umgesetzt werden sollen.
     
    Weiterhin soll mit dem Bebauungsplan die Vergnügungsstättenkonzeption sowie das Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Stuttgart umgesetzt werden, um unerwünschte Fehlentwicklungen in Bezug auf Vergnügungsstätten und ähnliche Einrichtungen sowie im Einzelhandel zu vermeiden.
     
  • Lageplan

    Das Planungsgebiet in der Vollmoellerstraße in Vaihingen. Grafik: Stadt Stuttgart
    Das Planungsgebiet in der Vollmoellerstraße in Vaihingen. Grafik: Stadt Stuttgart
Phase 1

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

10.01.14 bis 10.02.14

Im Rahmen der frühzeitigen  Beteiligung wurden die Unterlagen zum Bebauungsplan vom 10. Januar bis zum 10. Februar 2014 während der Öffnungszeiten im Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung (barrierefreier Zugang über die Töpferstraße) in der Eberhardstraße 10 öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen konnten auch im Internet unter stuttgart.de/planauslage abgerufen werden und wurden zusätzlich im Bezirksrathaus Vaihingen zur Einsicht bereit gehalten.

Phase 2

Erörterungstermin

20.01.14

Die Öffentlichkeit wurde am 20. Januar 2014 um 18 Uhr im Bezirksrathaus Vaihingen, Rathausplatz 1, über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung informiert. Darüber hinaus wurden die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung vorgestellt. Hierbei bestand die Gelegenheit für Bürgerinnen und Bürger, sich zu äußern und das Thema zu erörtern.

Phase 3

Weitere Bürgerbeteiligung

Termine noch offen

Über weitere Beteiligungen infomieren wir Sie hier auf dem Portal, sobald Termine oder Zeiträume feststehen.

  • Ihre Ansprechpartner zum Vorhaben

    Jan Ferenz
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Telefon:  (0711) 216-20174
     
    Harald Gebhardt
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Telefon:  (0711) 216-20163
     
    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Eberhardtstraße 10
    70173 Stuttgart
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91780
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart