Kopenhagen zeigt, wie öffentlicher Raum auch für Bewegungsaktivitäten genutzt werden kann. Foto: Bente Jønsson/Pixabay
Stadtweit

Stuttgarter Masterplan für urbane Bewegungsräume

Erstellung eines Masterplans

ThemaSport, Stadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: 15. 03.2019 bis 16.07.2019
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner Stuttgarts

informelle Beteiligunginformelle Beteiligung
offen
  • Neue Anforderungen für öffentliche Räume

    Sport und Bewegung sind Ausdruck des städtischen Lebens in Stuttgart. Parallel zu den Sport- und Bewegungsangeboten der Sportvereine finden immer mehr Sport- und Bewegungsaktivitäten außerhalb klassischer Sportanlagen statt. Gleichzeitig steigt die Zahl der Menschen, die draußen und ohne Anleitung Sport treiben sowie die Vielfalt der möglichen Bewegungsformen. Damit werden die Anforderungen an die öffentlichen Räume vielseitiger. Mit dem "Stuttgarter Masterplan für urbane Bewegungsräume" möchte die Stadtverwaltung Strategien entwickeln, um Bewegung im öffentlichen Raum zu fördern und langfristig zu sichern.
     

    Machen Sie mit!

    Basis dafür ist unter anderem eine Online-Umfrage: Sie nimmt den öffentlichen Raum außerhalb klassischer Sportanlagen in den Blick und analysiert Bewegung im Alltag sowie das informelle und unorganisierte Sporttreiben im öffentlichen Raum. Die Umfrage richtet sich an alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter. Alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter sind eingeladen, an der Umfrage vom 15. März bis 16. Juli 2019 mitzumachen. Darüber hinaus finden vom 21. März bis 29. Mai 2019 mehre Veranstaltungen in Stadtbezirken statt. Alle Informationen zu den Veranstaltungen und die Umfrage finden Sie unter dem Reiter "Teilnehmen"
     
    Analysen dazu, welche öffentlichen Räume in Stuttgart bereits für Sport und Bewegung zur Verfügung stehen sowie zusätzliche Flächenpotenziale, die künftig für Sport und Bewegung genutzt werden können, werden danach mit bestehenden Bedarfen in der Bevölkerung abgeglichen und unter Unterstützung eines externen Instituts analysiert. Am Projektende werden die Ergebnisse der Beteiligungsprozesse sowie eine Gesamtstrategie für den urbanen Bewegungsraum in Stuttgart und konkrete Vorschläge für Maßnahmen im öffentlichen Raum dem Gemeinderat vorgestellt.
     
    Welche verschiedenen Sportangebote es bereits in Stuttgart gibt, können Sie sich hier anschauen:
  • Newsletter!

    Sie möchten zu diesem Projekt über die nächsten Schritte und Ergebnisse auf dem Laufenden gehalten werden und weitere Informationen bekommen? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an:
     
     
Phase 1

Machen Sie an unserer Umfrage mit!

15.03.19 bis 16.07.19

Helfen Sie uns mehr über Ihre Bedarfe an Bewegungsaktivitäten im öffentlichen Raum herauszufinden und machen Sie bei unserer Umfrage vom 15. März bis 16. Juli 2019 mit. Die Angaben zu den folgenden Fragen beziehen sich auf die Bewegungsaktivitäten, die regelmäßig im öffentlichen Raum ausgeführt werden. Unter öffentlichen Raum verstehen wir frei zugängliche Orte wie z. B. Parks, Plätze, Fußgängerzonen, etc.

offen
bis 16.07.19
  • Informationen zur Umfrage

    Die Angaben zu den folgenden Fragen beziehen sich auf die Bewegungsaktivitäten, die regelmäßig im öffentlichen Raum ausgeführt werden.  Unter öffentlichen Raum verstehen wir frei zugängliche Orte wie etwa Parks, Plätze, Fußgängerzonen, Wege, Straßen etc.
     
    Bitte bedenken Sie beim Ausfüllen die verschiedenen Jahres- und Tageszeiten.
     

Los geht's!

1. Wie bewegen Sie sich im öffentlichen Raum im Alltag fort? (Mehrfachantworten möglich)

Zu Fuß 100 %
Mit dem Fahrrad 85 %
Mit dem Skateboard/Tretroller/Inliner 8 %
Sonstige 15 %

2. Ich bewege mich in Stuttgart fort...

  • 8 % sehr gerne
  • 46 % eher gerne
  • 15 % gerne
  • 31 % weniger gerne
  • 0 % nicht gerne
  • 0 % überhaupt nicht gerne

4. Ich habe folgende Hemmnisse/Barrieren mich im öffentlichen Raum zu bewegen...

  • 23 % keine
  • 77 % Sonstige

5. Welche öffentlichen Sport- und Bewegungsanlagen nutzen Sie in Ihrer Freizeit? (Mehrfachantworten möglich)

Fussball/Bolzplatz 46 %
Basketballfeld 15 %
Beachvolleyballfeld 15 %
Calisthenics-Anlage 0 %
Spielplatz 15 %
Tischtennisplatte 38 %
Boule-/Boccia-/Schachfeld 0 %
Parcour-Anlage 0 %
Trimm-Dich-Pfad 38 %
Skaterpark 0 %
Downhillstrecke 0 %
Boulderwand 8 %
keine 23 %
Sonstige 46 %

6. Welche Sportart/Bewegungsaktivitäten üben Sie im öffentlichen Raum (Park, Straßenraum, Plätze etc.) in Ihrer Freizeit aus? (Mehrfachantworten möglich)

Skateboard/Kickboard 8 %
Slacklinen 0 %
Tanzen 8 %
Wandern/Spazierengehen 85 %
Yoga/Qigong/Tai-Chi 8 %
Joggen/Laufen/Nordic Walken 69 %
Inline-Skating/Rollschuhfahren 23 %
Fahrradfahren 85 %
keine 0 %
Sonstige 8 %

7. Wie viele Stunden bewegen SIe sich in einer Woche durchschnittlich im öffentlichen Raum?

  • 0 % 0 bis 0,5 Stunden
  • 0 % 0,5 bis 1 Stunde
  • 23 % 1 bis 1,5 Stunden
  • 15 % 1,5 bis 2 Stunden
  • 0 % 2 bis 2,5 Stunden
  • 62 % mehr als 2,5 Stunden

8. Wie alt sind Sie?

  • 0 % 6 bis 10 Jahre
  • 0 % 11 bis 14 Jahre
  • 17 % 15 bis 18 Jahre
  • 17 % 19 bis 25 Jahre
  • 50 % 26 bis 40 Jahre
  • 8 % 41 bis 60 Jahre
  • 8 % 61 bis 75 Jahre
  • 0 % 76+ Jahre
  • 0 % keine Angabe

9. Ich bin...

  • 69 % männlich
  • 31 % weiblich
  • 0 % divers
  • 0 % keine Angabe

10. In welchem Stadtbezirk wohnen Sie?

  • 0 % Bad Cannstatt
  • 0 % Birkach
  • 0 % Botnang
  • 0 % Degerloch
  • 8 % Feuerbach
  • 8 % Hedelfingen
  • 23 % Mitte
  • 8 % Möhringen
  • 0 % Mühlhausen
  • 0 % Münster
  • 0 % Nord
  • 0 % Obertürkheim
  • 23 % Ost
  • 0 % Plieningen
  • 0 % Sillenbuch
  • 0 % Stammheim
  • 0 % Süd
  • 0 % Untertürkheim
  • 8 % Vaihingen
  • 0 % Wangen
  • 15 % Weilimdorf
  • 8 % West
  • 0 % Zuffenhausen
  • 0 % keine Angabe

11. Was ist Ihr höchster Bildungsstand?

  • 62 % Hochschulabschluss
  • 23 % Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • 8 % Mittlere Reife
  • 8 % Volks-/Hauptschulabschluss
  • 0 % Schule beendet ohne Abschluss
  • 0 % keine Angabe
  • 0 % Sonstige

12. Haben Sie Kinder?

  • 15 % Ja
  • 85 % Nein
  • 0 % keine Angabe

13. Haben Sie körperliche Einschränkungen?

  • 0 % Ja
  • 100 % Nein
  • 0 % keine Angabe

14. Sind Sie aktives Mitglied in einem Sportverein?

  • 23 % Ja
  • 77 % Nein
  • 0 % keine Angabe
  • Newsletter!

    Sie möchten zu diesem Projekt über die nächsten Schritte und Ergebnisse auf dem Laufenden gehalten werden und weitere Informationen bekommen? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an:
     
     

Weitere Phasen ansehen

  • Ihre Ansprechpartnerin zum Vorhaben "Urbane Bewegungsräume"

    Brigit Kastner
    Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung
    Telefon:  (0711) 216-20049
    E-Mail:   birgit.kastner@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung
    Eberhardstraße 10
    70173 Stuttgart​ ​
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91806
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart