Teile des Stadtbezirks Ost aus der Luft gesehen. Foto & Grafik: Stadt Stuttgart
Stuttgart-Ost

Einwohnerversammlung Stuttgart-Ost 2018

Dialog zwischen Bürgern und Stadtverwaltung

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: 01.10.18 bis 19.11.18
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner aus Stuttgart-Ost

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
beendet
  • Im Dialog mit der Stadtspitze

    Die Bewohnerinnen und Bewohner von Stuttgart-Ost hatten am Montag, 18. Mai 2015, die Möglichkeit, mit der Stadtspitze über Fragen ihres Bezirks zu sprechen. Die Bezirksvorsteherin stellte die Entwicklungen der letzten Jahre vor und gab einen Ausblick in die Zukunft. Danach ging Oberbürgermeister Fritz Kuhn auf  ausgewählte Themen ein und stellte sich den Fragen der Teilnehmer.

    Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks hatten die Möglichkeit, sich bereits vor der Veranstaltung in die Themen der Einwohnerversammlung über ein Online-Beteiligungsverfahren einzubringen: Hier auf dem Web-Portal der Landeshauptstadt konnten sie über Themenvorschläge abstimmen und eigene Wünsche einbringen.

    Nur Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks Stuttgart-Ost konnten an der Online-Befragung teilnehmen.
     
Phase 2

Fragen voranmelden

15.10.18 bis 05.11.18

Hier hatten Sie die Möglichkeit vom 15. Oktober bis 5. November 2018 konkrete Fragen für die Einwohnerversammlung in Stuttgart-Ost einzureichen, oder ihre Unterstützung für bereits eingereichte Fragen von Mitbürgerinnen und Mitbürgern auszudrücken. Alle eingereichten Fragen wurden hier im Portal von der Stadtverwaltung beantwortet.

Bitte beachten Sie, dass nur Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks Stuttgart-Ost an der Online-Befragung teilnehmen konnten.

beendet

Welche Frage(n) möchten Sie auf der Einwohnerversammlung mit der Stadtspitze und der Bezirksvorsteherin besprechen?

Warum gibt es keine Verbesserung bei der Ampelschaltung Hack/Ostendstr. seit 10 Jahren, auch trotz der Feinstaubbelastung. Bei mehreren Bürgerversammlungen wurde kritisiert, dass an dieser Kreuzung, an der AutofahrererInnen auf allen 4 Straßen ...

Weiter

Warum wird der Villa Bergpark zum Spekulationsobjekt für ausländische Groß Investoren??? Warum gibt es keine Baugemeinschafts Projekte ??? Weshalb wird hinter dem Rücken des Gemeinderat und Bezirksbeirat bei laufenden Immobilien und groß ...

Weiter

Die Stadt säubert mit Aufwand Grillstellen und Parkanlagen. Das Kostet. Kann die Stadt nicht durch Kontrollen am Wochenende hier Kosten auf Verursacher umwälzen? Auch illegale Müllablagerungen auf der Waldebene Ost kann man sich ja nicht ...

Weiter

Lobenswert in Stuttgart und im Osten allgemein ist die Ansiedlung von Spielhallen und Casinos. Aber mehr geht immer! Kann das Stadtmarketing das nicht mehr Nutzen, so ala Las Vegas? Auch finde ich, die Stadt muss mehr die Seriösität der ...

Weiter

Ab 1.12. werden zahlreiche Parkplätze wegfallen - wie plant die Stadt Stuttgart, auf die große Parkplatznot in S-Ost zeitnah zu reagieren?

Weiter

Leider gibt es bisher keine tatsächlichen Fahrradwege in S-Ost (nur zT zugeparkte Radspuren, oder angedeutete Spuren etc). Hierdurch kommt es immer wieder zu Gefährdungssituationen mit dem motorisierten Verkehr! Gibt es Pläne für eine ...

Weiter

Wieso wird im Zuge des Parkraummanagements nicht ein besseres Management der Flächen umgesetzt? Parkflächen markiert, Elektroladesäulen installiert, Schrägparker statt nur Längsparker, Zweiradparkplätze ausgewiesen? Nur Parksäulen im ...

Weiter

Lobenswert ist die Benutzung von Einweggrillen und Brennspiritus in lauen Sommernächten im Schlossgarten. Woanders wäre das in dem Maße sicherlich verboten. Das Feinstaubproblem und schmutzige Luft gibt es eh nur im kalten Halbjahr.

Weiter

Kann die SSB auf Ihren Haltestellen Raucherbereiche einrichten (wie die Deutsche Bahn auf ihren Bahnsteigen)? Frage Betrifft Bus und Stadtbahn.

Weiter

Es ist Feinstaubalarm und GFFA als auch Land (Schlossgarten) setzten Laubbläser (Handgeräte und Traktoranbaugeräte) ein, die Straßendreck samt Tierkot in die Luft zerstäuben. Von den Abgasen wird die Luft nicht besser. Den Lärm stört auch den ...

Weiter

Weitere Phasen ansehen

  • Kontakt

    Sie haben Fragen zum Portal, Ihrem Nutzerprofil oder einfach nur eine Idee, wie "Stuttgart - meine Stadt" noch besser werden kann?

    Dann nehmen Sie doch direkten Kontakt mit uns auf und senden uns eine E-Mail oder rufen einfach an.

    Ihre Ansprechpartner sind:

    Jan Minges
    Telefon:  (0711) 216-91813
    E-Mail:    stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Telefon:  (0711) 216-91780
    E-Mail:    stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Presseanfragen nehmen wir gerne unter presse@stuttgart.de entgegen.
     
  • Ihre Ansprechpartnerin zur Einwohnerversammlung

    Nina Dreher
    Abteilung Gemeinderat und Stadtbezirke
    Telefon:  (0711) 216-60381
    E-Mail:   nina.dreher@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Gemeinderat und Stadtbezirke
    Rathaus
    Marktplatz 1
    70173 Stuttgart​ ​
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91780
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart